Eine Softball-Arena findet man jetzt immer häufiger in Spiellandschaften

Kleinere und auch größere Kinder amüsieren sich in dieser lustigen Attraktion. Kein Wunder, bei all den weichen Bälle, die einem um die Ohren fliegen.

Zusammensetzung 

Die Softball-Arena ist ein Raum, in dem es verschiedenen Elemente geben kann: z. B. Ball-Fontänen, Ballkanonen und Ballduschen. Dabei kommen nur Schaumstoffbälle zum Einsatz, die Spaß und Sicherheit garantieren. Der Raum besteht aus einem Stahlrahmen mit Bodenplatten. Der Stahlrahmen ist weich gepolstert. Die Fontänen, Kanonen und Ballduschen werden mit einem Kompressor betrieben.

Integration 

In 90 Prozent der Fälle wird die Softball-Arena in die Spielstruktur integriert. Die Attraktion umfasst mehrere Ebenen. Die Kanonen befinden sich jedoch nur in den oberen Bereichen. Eine Art Rohrpost befördert die Bälle nach oben.

Sicherheit 

Weil nur weiche Schaumstoffbälle zum Einsatz kommen, können die Kinder nach Herzenslust spielen, ohne sich zu verletzen. Die einzelnen Elemente werden per Kompressor gesteuert und sind an das Stromnetz angeschlossen. Die dazugehörigen Kabel bleiben für die Kinder unsichtbar und unerreichbar.

Pflege 

Damit die elektrischen Komponenten in einwandfreiem Zustand bleiben, kommt die Softball-Arena nicht ohne eine gewisse Pflege aus. Der Kompressor muss staubfrei bleiben und regelmäßig kontrolliert werden.

Spezifikationen:

  • Sie werden in einem Set mit mehreren Farben geliefert
  • Die Schaumbälle haben einen Durchmesser von 6 cm
  • Herausforderungen in Hülle und Fülle
Interesse?

Dann rufen Sie an unter +49 (521) 260 7558-12 und fragen Sie nach Tristan.

Stellen Sie Ihre Fragen
Loading page...