Die Walk Wall, eine echte Herausforderung in Ihrem Trampolinpark

Laufen Sie die Wand hoch und springen Sie auf den Walk wall. Der Walk Wall bietet jede Menge Unterhaltung – eine Herausforderung vom Kleinkind bis zum Teenager.

Zusammensetzung 

Der Walk Wall ist aus Schaumstoff, Holz und PVC. Der Holzrahmen sorgt für Stabilität, der Schaumstoff sichert eine weiche Landung, wenn der Springer seine Kapriolen übt, und das PVC schützt das Ganze.

Integration 

Der Walk Wall wird zusammen mit Trampolinen aufgebaut und kann in unterschiedlichen Höhen geliefert werden. Der Walk Wall kann genutzt werden, um daran hochzulaufen und folglich „horizontal“ zu springen. Freerunnern geht beim Walk Wall das Herz auf.

Sicherheit  

Schaumstoff und mehrere Fallkissen dämpfen jeden Fall. Springer müssen mindestens sieben Jahre alt sein. Zur Gewährleistung der Sicherheit beim Walk Wall ist eine Aufsicht nötig.

Pflege

Der Walk Wall muss sowohl an der Ober- als auch an der Unterseite des Trampolins regelmäßig überprüft werden. Alle Sprungflächen müssen vom Betreiber regelmäßig auf Schäden kontrolliert werden. Auch die Sprungfedern unter dem Trampolin müssen regelmäßig kontrolliert werden. Darüber hinaus muss ein Walk Wall regelmäßig gereinigt werden.

Spezifikationen:

  • Mindestalter: 7 Jahre
  • Hergestellt aus Holz, Schaumstoff und PVC
  • Ein gutes Training für Freerunner
  • Maximale Höhe: 1,80 Meter
Interesse?

Dann rufen Sie an unter +49 (521) 260 7558-12 und fragen Sie nach Tristan.

Stellen Sie Ihre Fragen
Loading page...